Wirkliche Seiten zu sehen

Montagsfrage #10 | Liebgling-Lesezeit am Tag? ♥

Montag, Oktober 28 | 12 Beloved Words

Zu welcher Tageszeit liest du am liebsten?
Hm...also. Am LIEBSTEN lese ich ja morgens, besonders am Samstag oder Sonntag, oder eben wie jetzt in den Ferien. Dann kann ich ganz entspannt in den Tag starten und schonmal kurzweilig in eine Buchwelt eintauchen. Am MEISTEN lese ich jedoch - da mein Schülerdasein nicht gerade dazu einlädt, morgens, heißt um 5 Uhr morgens, zu lesen =P - am Abend oder kurz bevor ich abendesse oder fernsehe. Leider. Ich würde am liebsten jeden einzelnen Tag mit einem Buch beginnen =D Wenn ich allein ohne dass jemand mit mir frühstückt vor der Schule, lese ich auch mal während dem Essen ;) Da geh ich das Risiko von Bücherflecken sogar ein ^.^

Wie ist das bei euch? Habt ihr eine bestimmte Lieblings-Lesezeit am Tag?






Kommentare:

  1. Ich habe irgendwie keine Lieblingszeit beim Lesen, aber Abends lese ich eigentlich nicht so gerne. Die Konzentration lässt dann immer so schnell nach und dann habe ich auch keine Lust mehr und so...:D Aber zu einem Lesemarathon geht es dann schon mal. Da falle ich dann ja auch richtig ins Bett.;D

    Liebe Grüße,
    Lynn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meistens geht's mir auch so, da bin ich viel zu erschöpft von der Schule oder so. Lesemarathone find ich immer toll, egal zu welcher Tageszeit :D Allerdings sind die von Ines sind ja jetzt schon legen....es kommt gleich....
      DÄR! ;P

      Liebste Grüße zruck!

      Löschen
  2. Morgens? Echt? :D
    Ich lese am allerliebsten abends, vor allem in den Ferien und am Wochenende. Da bin ich einfach am konzentriertesten. Morgens schlafe ich ja noch halb ;D.
    Aber in der Schulzeit, wo ich auch nur abends zum Lesen komme, bin ich dann immer schon so müde :/.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja! Wieso nicht, ist wirklich....erfrischend und einfach und einfach....ein guter Start in den Tag, ich sags dir! =D
      Hihi, du und Lynn wiederspricht euch voll, die eine mag es so gar nicht und die andre total^^ Also, ich mag's nicht sooo, aber wannanders kann ich oft nicht :/ Während der Schulzeit geht's oft so gar nicht, aber jetzt in den Ferien - ich hab ja welche =P - ist das schon ganz in Ordnung ;D
      Liebste Grüße! ♥

      Löschen
  3. Ich lese meist am Abend, wenn ich Zeit habe und alle "Pflichten" erfüllt sind. Aber wenn ich ein besonders tolles Buch vor Augen habe, z.B. "Partials" oder "Die Auslese", lese ich auch schon mal den ganzen Tag. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das verstehe ich gut, dann hat mal alles erledigt ;) Ich dachte, viele finden "Die Auslese" nicht so toll, sondern es soll eher ein Abklatsch von mehreren Büchern sein? Naja, jedenfalls Partials möcht ich vielleicht auch mal lesen, aber derzeit hab ich's gar nicht so mit Dystopien muss ich ja zugeben^^

      Löschen
  4. Ich lese lieber Abends, aber irgendwie höre ich in letzter Zeit öfter von solchen Morgen-Lesern wie dir ;)
    Wenn ich morgens lese kann ich mich gar nicht richtig konzentrieren, weil ich immer so ein schlechtes Gewissen habe wegen den ganzen Dingen, die ich noch tun muss. Abends sind mir die entweder egal, oder erledigt :)
    Trotzdem, in den Ferien kann ich eigentlich immer lesen, mit einem guten Buch auch den ganzen Tag lang :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir sind an der Macht, hhöhöö :P Aber, ich würd eher sagen, jedem des Seine ;)
      Ich denk da noch gar nicht so an diese "Pflichten" oder so, sondern kann nachdem ich das Buch am Morgen zugeklappt habe, alles schön erledigen, oft sogar besser, als ohne davor gelesen zu haben ^.^
      Ferien sind sowieso Ausnahmestände und immer gut =D

      Löschen
  5. Ich lese auch sehr gerne am Morgen, am liebsten am Wochenende vorm Frühstück. =D Aber am Nachmittag und am Abend lese ich auch gerne, ich bin da nicht so wählerisch mit "Lesezeiten". ;D

    Liebste Grüße! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist auch meine beliebteste Zeit! Am Wochenende hast du meistens nie irgendeinen Druck und das Frühstück kannst du ganz allein bestimmen, wann du isst ;) Früher hab ich jeden Nachmittag ausnahmslos mit Lesen verbracht, aber irgendwie hat sich das mit der Zeit geändert. Ungefähr so ab der 7./8. Klasse komm ich da nicht mehr dazu oder finde da auch keine Ruhe für =D Da schalt ich dann lieber kurz mit Musik ab ^.^
      Liebste Grüße zruck! ;D

      Löschen
  6. Ich lese ja auch lieber in der Nacht, weil es da so gar keine Unterbrechungen gibt und alles so schön ruhig um einen herum ist. Morgens ein paar Seiten lesen bevor ich los müsste, kann ich nur ganz schlecht - ich guck da nur ständig auf die Uhr, weil ich Angst habe, dass ich den Zeitpunkt verpasse an dem ich los muss, weil ich mich so in dem Buch verliere *g* und stell dir vor, das Kapitel endet irgendwie gemein und dann kommt man den ganzen Tag nicht mehr zum Buch!! Eine schreckliche Vorstellung... dann lieber in die Nacht hinein lesen und auf Schlaf verzichten *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt so viele Nachteulen unter uns! Wirklich, ich glaube, die meisten lesen schon nachts....wahrscheinlich die einzig völlig ruhige Zeit des, äh, Tages ;D
      Naja, wie gesagt, ich mach's leider meistens nur unter den Wochenenden, während der Schulzeit kann ich das auch schlecht. Würde aber gerne ^.^ Ah, wem ist es noch nicht passiert, dass wir bis ans Ende der U-Bahn Strecke gefahren sind, weil wir so in das Buch vertieft waren? Achso. Keinem? Hmm, ähm, jaaa...mir natüüürlich auch nicht *räusper*
      Genau, Nächte durchlesen macht richtig Spaß, da haste sowas von Recht! ;)

      Löschen

Irgendwelche Gedanken, Lob oder Kritik?
Jeder Kommi wird gelesen und beantwortet, Indianerehrenwort!!
Ley ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...