Wirkliche Seiten zu sehen

Leyla auf Reisen ✍ | High Love vs. Reclam-Bücher

Dienstag, Februar 11 | 14 Beloved Words

Ja, ich geh auf Reisen!!!
Naja, nur für ein paar Tage, aber wird bestimmt spannend.
Ich hatte es schon im letzten Freitagsfüller angekündigt: Da ich in der Schülerzeitung bin, kann ich mit auf eine Redakteur-Seminar in Wildbad Kreuth, um da mehr übers schreiben, layouten, etc zu erfahren. Erklären werden das uns zwei echte Journalisten (keine Leherer ;). Ich freu mich so riiiiichtig drauf und werd bestimmt was zu erzählen haben, wenn ich am Freitag wiederkomme.
Die nächsten drei Tage also wie folgt:
✗ Für den Blog kommt ein vorbereitere Mini-Rezis-Post irgendwann bis Freitag ;)
✗ Für mich ✏ Hinfahrt Wildbad Kreuth im Auto.
✗ Total coole, spannende, anstrengende, interessante Tage! - Hoff ich doch mal =D
✗ Freitag holen für mich Freundinnen mein Zeugnis ab (musste ihnen ne Vollmacht dafür schreiben^^)
✗ Rückfahrt, weiß noch nicht wie ;)
✗ Zeugnis abholen und dann entspannen...

Naja, so oder so ähnlich wird es wohl laufen! Bin ja schon aufgeregt und gespannt auf alles, was kommt ;) Vor allem sind die meisten auch aus Münchner Schulen, das ist doch cool! Hachja, wie ihr merkt, ich freu mich da riesig drauf ^.^


Dann zu den vielen - mehr oder weniger - überraschenden Bucheinziehern in meine Regale. Wie ihr seht, zwei Reclam-Bücher. Ja, Dramen. Und ja, für Deutsch. Und jaaa, über das eine soll ich ein Referat halten. Naja, ich konnte gut mit dem Textauszug in Ethik, den wir davon hatten, als dann auch noch die Lehrerin gesagt hat "dieses Buch sollte man schon lesen, mindestens bis zur 11. Klasse als Lektüre", dacht ich mir: Okay, zwei Fliegen mit einer Klappe! Punkt 1, passendes Referatsbuch, Punkt 2, wichtige Lektüre - Mission completed, ne?^^ Mit Nathan der Weise hab ich schonmal angefangen, bis jetzt stolpere ich ein bisschen über die ersten 20 Seiten, aber ich kenn das ja vom letzten Jahr, hoffe und denke, dass ich mich erst richtig einlesen muss ;) Kabale und Liebe sollen wir bis nächsten Dienstag fertig haben, da hoff ich wiiiirklich, dass ich das schaffe...schlimmstenfalls muss ich mir ne Zusammenfassung herholen (oh wie schwer heutzutage mit Internet ;P), aber ich glaub, des werd ich irgendwie hinkriegen!
"High Love" ist mein erstes RE von BloggDeinBuch, das ich ergattert habe. Es klang relativ interessant und auch passend (nein, nicht auf mich passend, sondern für Jugendliche!), deshalb hab ich mein Glück versucht. Gestern hatte ich es gleich ausgelesen und fand es wirklich nicht schlecht, wenn auch nicht hohe Literatur oder so =P Dass mal ein Buch nur sich mal auf Marihuana oder Cannabis generell bezieht, fand ich sehr gut, sowas ist nämlich nicht nur sporadisch vertreten, ich kenne persönlich genug Freunde und Leute, die auch kiffen und im Buch ist das wirklich gut dargestellt. Vor allem spielt es in München, dem fühlte ich mich dann auch näher ;) Naja, jedenfalls, mehr in meiner Rezi!
Interessiert euch das überhaupt mit dem Seminar? Seid ihr auch in der Schülerzeitung? Könnt ihr gutes oder schlechtes über diese beiden Lektüren sagen? Oder wollt ihr sie lieber gar nicht lesen? ;)

Kommentare:

  1. Ich war.... drei Jahre bei der Schülerzeitung dabei, habe aber aufgehört, weil ich nicht alleine hinwollte und meine Freundin aufgehört hat ^^ Außerdem... gingen mir diese 08/15-Artikel auf den Keks, so a la "An diesem Tag um jene Uhrzeit sind wir vor der Schule losgefahren. Nach der Ankunft haben wir erstmal ausgepackt und dann ging es dahin. Am nächsten Tag waren wir dort und am letzten Tag hier. Dann mussten wir leider wieder fahren. Es war toll."
    Diese Artikel, bei denen du genau weißt, dass es üüüüberhaupt nicht so war :D

    Zumindest war das bei uns so. Ich finde aber auch, wir haben keine sehr originelle Schülerzeitung xD

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das verstehe ich, bin auch mit einer Freundin dort ;) Das stimmt, als Schülerzeitung hat man eben oft die immer gleichen Themen, weil wir nunmal sehr lange Schüler sind und uns immer über das gleiche austauschen wollen. Solche Texte wo wir waren etc. haben wir dann im Jahresbericht, in der Schülerzeitung ham wir dann eher so über "Abitur, was machst du hier?" oder ähnliches ^.^
      Wir haben immer ein bestimmtes Überthema für eine Ausgabe, deshalb geht es ganz gut und viele Schüler und Eltern (vor allem in der 5. Klasse) kaufen sie =D
      Liebste Grüße!

      Löschen
  2. Hey :)
    Ich bin/ war sogar ein in der Hauptredaktion unserer Schülerzeitung! Allerdings wurde die SZ auch nur von 3 leuten gestaltet :D. Ich bin jetzt ausgestiegen, wegen dem Abi, aber unsere letzte SZ kommt dann gegen Ostern raus.
    Unsere ist dann doch sehr originell. Mit Rätseln, Quiz und einem gigantischen Bücherteil, den dann meine Wenigkeit gestaltet hat. Aus meinem Bücherregal-Beiträge, Rezensionen, Bücherempfehlungen, Neuerscheinungen etc. war alles dabei. Ich werde es schon irgendwie vermissen ... :'(

    Liebe Grpße ^^ :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sind glaub ich theoretisch mehr als 10, mit 4 Chefredakteurinnen, die nächstes Jahr in die 12. kommen und dann nicht mehr weitermachen...was echt schade ist, dann müssen wir schauen, was wir machen o.O Allerdings muss man sagen, dass grade mal 5-8 Leute auch wirklich mit dabei sind von den normalen Redakteuren, du weißt schon, zur Deadline Texte abgeben können etc. =P
      Bücherteil echt? Wow, das find ich cool...wie viel kommt dann da so vor? Ich glaub kaum, dass das viele interessieren würd an der Schule, aber ich würd des gern machen^^ Wir haben vor allem Stilblüten, also Versprecher oder witzige Zitate von Lehrern, die sind am beliebtesten...dann manchmal auch auch ernstere Artikel, vor allem zum Überthema der jeweiligen Ausgabe ;) Das kann ich mir vorstellen! Aber vielleicht kannst du ja bei der Abi-Zeitung mitmischen^^
      Liebste Grüße!

      Löschen
  3. An unserer Schule gibt es überhaupt keine Schülerzeitung ^^
    Wir mussten Nathan der Weise für dem Deutschunterricht lesen und ich muss dir leider sagen, das es bis jetzt das SCHRECKLICHSTE Buch war was ich je gelesen habe :O Ohne Internet zusammenfassung hätte ich nichta verstanden...Aber es gibt gute Seiten für das Buch im Netz ^^
    Viel Spaß & Glück bei Nathan ;)
    Und viel Spaß auf dem Seminar, ich bin auf einen Bericht gespannt!
    Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja echt schade, sowas kann richtig Spaß machen ;)
      Na toll -.- Naja, mal gucken, wie weit ich komme, ich hoffe ich überstehe es. Allerdings hab ich mit so alten Büchern ja schon öfters zu tun gehabt und hab noch keins "gehasst", hoffentlich wird das erste Mal nicht "Nathan der Weise" sein =P
      Danke ;)
      Mal gucken, ob ich den überhaupt schaff und mein Gehirn sich erinnert ^.^
      Liebste Grüße!

      Löschen
  4. Kabale und Liebe... Ja, gelesen und Hass auf den ersten Blick - kommt bei mir direkt nach ,,Hiob". Manchmal wünsche ich mir echt, wir würden in Deutsch bessere Bücher - vielleicht mal zur Abwechslung aus diesem Jarhundert? - lesen... Selbst meine Lehrerin meinte zu uns (Zitat) :
    Ich bin bei dem Buch auch fast ein paar Mal eingeschlafen, warum habe ich eigentlich Deutsch auf Lehramt studiert?
    Da konnte ich echt nur mit dem Kopf schütteln. :D

    Ich habe ,,High Love" auch letzte Woche von BdB zugeschickt bekommen und finde es bis jetzt nicht schlecht, aber du hast recht: sehr anspruchsvoll ist es nicht...

    Viel Spaß bei dem Seminar *Neid*! :)

    xo xo
    Sina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ganz toll, Leute, ihr macht mir echt Mut =P Aber unsre Deutschlehrerin meinte: "Immernoch besser als "Die Räuber, glaubt mir" Also, sind wir schon schlimmeren entgangen^^ Bis Dienstag muss ich das Buch trotzdem durch haben. Juhu.
      Die hat ja wohl ihre Bestimmung im Beruf gewunden was xD
      Da wird auch die nächste ReZi zu sein, wenn ich mich recht entsinne....=D
      Danke, es war toll!

      Löschen
  5. Ohhh Schülerzeitung*schmacht* Das sollte es auch mal bei uns geben und ich habe mich damals auch dafür angemeldet, aber dann hat man nichts mehr gehört und dann gab's irgendwie, mit einem Jahr verspätung, mal eine Ausgabe mit vielleicht 5 Seiten, die dann keiner gekauft hat.. tja, so ist das, wenn eine Schule einfach nichts hinbekommt -_-

    Ich wünsch dir da aber gaaannnzzz viel Spaß, ich glaube sowas ist auch echt interesant, besonders, wenn man sich eben für Jounralismus und so interessiert ;D
    Schullektüre ist bei uns ja auch nicht immer die Beste, bin also schon mal auf dein Fazit gespannt xDD

    Alles Liebste
    Lea <33

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso gibt es das nicht bei manchen? Sowas macht echt Spaß (klar, es ist auch Arbeit =D) Irgendwann gibt's doch bestimmt sowas....braucht vielleicht motvierte und motivierende Lehrer ;)
      Danke, es war auch echt toll, hat zwar die Blase vom Journalismus etwas platzen lassen, aber es war richtig interessant, das ist wahr! ^.^ Ich trau mich kaum ein Fazit drüber abzugeben, in case dass meine Lehrerin von meinem Blog erfährt - das ist letztes Jahr schon passiert =P
      Liebste Grüße! ♥

      Löschen
    2. Find ich auch, ich würde das nämlich gerne machen :( Aber an motiverten Schüler scheints wohl auch gefehlt zu haben...

      Haha, das ist natürlich blöd, ich glaub ich würde einfach behaupten es wäre nicht meiner xD Ich finde den Gedanken auch seltsam, dass einer meiner Lehrer mich auf meinem Blog stalkt, wer mach den sowas o.O *nervös umschau*

      Alles Liebe ♥

      Löschen
  6. Und Ley, wie wars? ;) Ich bin ja schon etwas neidisch auf das Seminar xD
    "Kabale und Liebe" mussten wir letztes Jahr auch in Deutsch lesen und ich fand es jetzt nicht so toll (wie die meisten Schullektüren eben :p). Ganz ehrlich, ist doch eh wie bei jedem Drama, vor allem das Ende. Kam mir wie eine schlechte Version von "Romeo und Julia" vor, auch wenn es natürlich statt dem Familie gegen Familie Konflikt um Standunterschied geht^^
    Um "Nathan der Weise" bin ich glücklicherweise drum gekommen, aber in der Paraklassen haben dies gelesen und fandens ziemlich blöd :p Hoffentlich fängst du mehr damit an, vor allem wenn das dein Referatthema wird ;)
    "High love" interessiert mich bis jetzt ja nicht so wirklich, aber vielleicht kannst du mich mit deiner Rezi ja noch umstimmen xD

    Jedenfalls noch einen schönen Abend <3
    Filo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war echt rihichtig coool =D Vor allem hab ich viel über Zeitungen und das Schreiben und Journalismus generell gelernt. Es wird wohl nicht n ganzen Post drüber geben, sondern ich werd des in nem Blubbii Post unterbringen, denk ich mal...
      Ich musste die ersten drei Seiten gleich öfters lesen, weil ich am Anfang NULL gecheckt hab, worüber sie überhaupt reden...als dann die zwei Verliebten kamen, hab ichs dann aber geblickt, ein Glück ;P Mich erinnerts jetzt schon sehr an Romeo und Julia, eben Standesunterschiede etc. Bis jetzt bin ich aber eher positiv überrascht, ich hatte noch viel schlimmeres erwartet ^.^
      Ihr macht mir echt alle Mut xD Aber so oder so, werd ich mich hoffentlich durchkämpfen können(vielleicht schwimm ich gegen den Strom und mag es?) und wenn nicht, gibt es immernoch Google ;)
      Naa, das MUSS man nicht gelesen haben, aber es war schon interessant...arbeite schon an der ReZi =D

      Danke! Schönen Restsonntag noch ♥

      Löschen
    2. Das klingt echt toll :) Bin gespannt, was du noch dazu schreibst *-*
      Na solange du noch schlimmere Erwarungen hattest, gehts ja^^ Und vielleicht gefällt dir "Nathan der Weise" ja doch besser ;)

      Löschen

Irgendwelche Gedanken, Lob oder Kritik?
Jeder Kommi wird gelesen und beantwortet, Indianerehrenwort!!
Ley ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...