Wirkliche Seiten zu sehen

Battle of the (New) Young Adult-Books | Nebenan ein Disaster, wegen Teamwechsel zwischen dem Sommer

Dienstag, Juli 23 | 19 Beloved Words



Definition (eigene): 
Ein Young Adult ist etwa ein Jugendlicher zwischen 12 - 18 Jahren/10 - 25 Jahren. YA bzw. Young Adult Fiction/Literature ist ein, sagen wir, Buchgenre, das sich auf diese Altersgruppe bezieht und deren Bücher sich meist/immer um die Probleme bzw. das Leben von den identifizierbaren Protagonisten und sogut wie immer um die (erste) große Liebe, Sex und Beziehungen drehen.

Derzeit gibt es so viele YA-Bücher, die auf den Markt gekommen sind! Und ja, um ehrlich zu sein, hab ich selbst auch einen Narren daran gefressen. Vor ein paar Wochen verschlang ich ein paar Bucher des Genres, doch ich finde nicht, dass sich ganze Rezensionen für diese Bücher lohnen - oder ich hab es nicht mehr so genau im Kopf. Deshalb gibt es gewissermaßen jetzt das Battle der YA-Bücher. In manchen sind die Protagonisten schon über 18, in den meisten nicht jünger als 15/16. Der Plot dreht sich eigentlich nur um Liebe & Sex. Doch da gibt es Bücher, die nicht so gut, und andere, die es wirklich wert sind, sie zu lesen. Damit ihr vielleicht auch was für euch entdecken könnt, hier nun ein paar Bücher, die ich etwas beschreiben, bewerten und dann nacheinander platzieren werde.

Die Teilnehmer:
 
Grover Beach Team:
Teamwechsel + Ryan Hunter, This girl is mine | Anna Katmore
Diese zwei Bücher gehören zusammen, weil "Teamwechsel" aus der Sicht von Liza erzählt und "This girl is mine" von Ryan's Sicht aus. Ich liebe diese Geschichte! Die Problematik in den besten Freund verknallt zu sein, gibt es öfter, das ist nix neues. Aber Anna Katmore hat diese Story so süß erzählt, besonders wie Liza absolut nicht merkt wie sie mehr und mehr sich in Ryan verliebt und von Tony endlich ablässt. Liza war mir in der Hinsicht total sympathisch, weil sie oft genauso wie ich getickt hat - abgesehen von ihrer Abneigung zum Fußball, die versteh ich nicht =P - und keine Zicke ist, sondern eher der Kumpel-Typ. Aber nicht für Hunter bzw. Ryan, der steht nämlich schon seit Jahren auf die beste Freundin seines ältesten Kumpels. Konflikte vorprogrammiert. Innerhalb weniger Tage treffen Ryan & Liza jedoch immer wieder aufeinander und ehe man sich's versieht liegt Liza in seinen Armen. Manchmal etwas zu naiv und kitschig nach meinem Geschmack, aber durch Ryan's Sicht, wie er schon so lange in sie verliebt war, den zusätzlichen Szenen in seinem Buch hat mir die Geschichte sogar noch besser gefallen. Ein sehr leichte, kürzere Lektüre für einen wunderschönen, sonnigen Tag!



Beautiful Disaster| Jamie McGuire
Ich zitiere hier mich selbst (etwas abgeändert ;) aus einem Kommentar: Ja, ich fand das Buch eigentlich echt cool und alles, konnte auch wirklich nicht aufhören zu lesen - was weiß ich weshalb das so war. Obwohl es ja nicht so sein sollte. Ich fand nämlich auch die ganze Zeit über, dass Travis mal total abgedreht war - voll freaky! Geradezu frauenverachtend und dann wieder irre (wirklich IRRE, so wie in IRRENhaus) und eifersüchtigst besitzergreifend >.< -  Ja, das wäre so meine Meinung zu dem schlechten Teil an dem Buch. Ich bin nämlich total widersprüchlich hinsichtliche Beautiful Disaster *seufz* Ja, echt ein Desaster. Travis hat wirklich oft seine süßen Momente, an denen ich richtig dahingeschmolzen bin und für ihn schwärmte. Aber trotzdem find ich es schrecklich, dass McGuire so einen Typ Junge geschaffen hat, der übelst eifersüchtig wird, wenn Abby auch nur mit einem anderen Jungen redet. Das ist so unrealistisch, deshalb rege ich mich da echt auf. Trotzdem kann man von diesem Buch nicht lassen, es ist verdammt spannend, wie es mit Abby weitergeht und was ihr achso schreckliches Geheimnis ist. Bis zum 2/3. Stück des Buches konnte ich sie meistens verstehen, aber dann gings mit dem Plot echt abwärts. ELLE (geile Rezi von ihr!) und ich sind uns einig, dass das Ende wirklich nix ist. Für absolut niemanden. In dem letzten Drittel fand ich vieles echt schlecht und vor allem unrealistisch geschrieben, dass ich nicht wirklich überzeugt war. Jetzt jedoch die Beichte: Als ich das erste Mal fertig war mit dem Buch, hab ich gleich wieder von vorne angefangen und meine Lieblingsstellen gleich öfters hintereinander gelesen. "Beautiful Disaster" ist....speziell und nicht für jeden was, oft muss die Leserin ein wenig kapitulieren mit ihren Vorstellungen über eine Beziehung (so ging es jedenfalls mir).



Mein Sommer nebenan | Huntley Fitzpatrick
Sam & Jace sind eines der süßesten Paare, die ich je kennen und lieben gelernt habe! Sam kam mir manchmal etwas zu perfekt und bisschen naiv rüber, aber das nur am Rande, ich hab sie sofort verstanden und ins Herz geschlossen. Bei Jace hab ich mich gleich das erste Mal in ihn verknallt ♥ Die ganze Garrett Family wird einem vorgestellt und ich konnte nicht aufhören über den süßen George zu kichern! Charakterlich ist das Buch top ausgearbeitet! Sowohl die sympathisch, als auch die doofen ;) Sam's Mutter regt sogut wie die ganze Zeit auf, doch auf irgendeine verquere Weise, versteht man ihre Handlungen. Die Liebesgeschichte an sich ist so ausbalanciert, perfekt abgestimmt, aber auch ganz authentisch gestaltet. Der Schreibstil schafft eine wunderschöne Atmosphäre. Und nicht nur das Perfekte gibt's hier zu sehen, sondern es gibt dann auch viel Teenager-Drama à la Drogen, Alkohol und Sex. Einen großen inneren Konflikt für Sam hat die Autorin supergut geschaffen, als sie den Leser völlig mit einer neuen Wendung überrumpelt. Dieses Buch ist seit dem ersten Lesen eines meiner Lieblinge geworden!




Zwischen uns die halbe Welt | Simone Elkeles
*facepalm* Bis jetzt habe ich ein Elkeles Buch noch nie kurz rezensiert, aber nun fand ich wirklich, das hier reicht auch. Leider. Denn im zweiten Band der "Sommerflirt"-Trilogie passiert echt nicht viel, obwohl es sogar dicker ist als der erste Teil. Naja, Amy ändert sich schon etwas und kann auch noch weitere Vorurteile über Bord werfen, aber durch ihre zu stürmische Art verkackt sie wirklich so viel, irgendwann hab ich einfach oft die Augen verdrehen müssen, weil nochmal unnötig ein Konflikt eingebaut wurde. Einzig und allein Avi hat mich weiter dazu getrieben, das Buch an einem Stück zu lesen. Ihr hab keine Ahnung, wie oft ich dachte "Leyla, du bist gleich durch, gleich ist es zuende" Ich war auch oft nicht ganz aufmerksam, aber das tut der Geschichte keinen Abbruch. Mehr schwergetan hab ich mich daran, was denn bitte so spannend war an diesem Mittelteil. Da fällt mir leider nicht viel ein. Das zerreißt mich wirklich ein wenig, wo doch Simone Elkeles eine meiner Favourites unter YA Büchern ist (/war?) Ich werde noch den dritten Band lesen, da hab ich aber nur einen kleinen Hoffnungsschimmer, dass es schlagfertig viel besser wird. Immerhin waren das die Debüt-Bücher der Autorin, also sei es ihr ein wenig nachgesehen.

Platzvergabe: Na, was findet ihr, welches Buch sollte auf welchem Platz landen? =)
Wirklich lang überlegen musste ich gar nicht, aus dem Bauch heraus wusst ich wohl schon immer, welche Bücher wo hingehören^^ Ich muss wohl noch dazu sagen, dass es einzig und allein mein Eindruck ist, welche Bücher echt lesenswert und welche es nicht unbedingt sind. Natürlich können da die Meinungen grundlegend verschieden sein ;)



Platz 1 "Mein Sommer nebenan"
Keine große Frage, wa? Ich liebe dieses Buch seit dem ersten Kapitel und werd es vorrausichtlich nie mehr hergeben, immer wieder lesen und lesen und lesen und meine Kinder - jedenfalls die Mädels xD - wohl dazu zwingen , das Buch zu lesen (gleich nachdem sie Harry Potter gelesen haben :P) Top Liebesgeschichte, superauthentische Charaktere und ein süßer, doch auch aufreibender Plot ♥

Platz 2 "Grover Beach Team: Teamwechsel + This girl is mine"  
Auch keine große Überraschung ;) Die Geschichte um Ryan & Liza ist total witzig und süß und auch zum dahinschmelzen, diese kurzen liebevollen Gedanken von Ryan haben das Fass zum Überlaufen gebracht *seufz* ^^

Platz 3 "Beautiful Disaster"
Gaaaanz knapp, der dritte Platz noch für des Buch. Travis ist......ja. You know. Und mit Abby hatte ich auch meine.......Konflikte. Naja. Ich kann es echt nicht erklären (obwohl ich sonst immer vor Erklärungen schon überlaufe), aber - verdammt, ey - ich mag dieses Buch! Da wird man süchtig! =P

Platz 4 "Zwischen uns die halbe Welt"
*schluchz* Wieso Simone? Wiesooo? Achgott, es tut mir so schrecklich Leid, Amy & Avi (besonders für ihn tut es mir leid, Baby, du hast nix falsch gemacht, alles Amys Schuld!) auf den letzten Platz zu verbannen, aber.....dieser Zwischenteil hat nur so gestrotzt vor Spa......ach ne, wahr ja die Langeweile. Keine große Entwicklung des Plots, abgesehen von einer unnötigen pseudo "Liebesdreiecks-Beziehung". Mhm. *Gesicht verzieh*

KURZ & KNAPP: "Mein Sommer nebenan" von Huntley Fitzpatrick ist für alle Mädels ein MUST-HAVE. Ohne Ausnahmen, würd ich jetzt mal meinen.
"Grover Beach Team" von Anna Katmore (denkt ihr bei dem Namen auch immer an den Verlag?^^) muss man nicht, aber kann man ganz locker flockig an einem Tag lesen. Was nettes =)
Bei "Beautiful Disaster" muss sich das jeder selbst überlegen ;) Der zweite Band von Elkeles Debüt-Trilogie ist wohl nur für Hardcore-Fans von der Autorin was, sonst ist es ziemlich schwer sich durchzubeißen.




Kommentare:

  1. Ich glaube ich würde die bücher genauso platzieren ... Obwohl ich in Mein sommer nebenan erst reingelesen habe. Beautiful disaster und die neue reihe von simone elkeles sind ja beide hmmm ... ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hab mir schon seit deinen Rezensionen über die beiden Bücher Sorgen gemacht - irgendwie haben sie mir schon gefallen, aber jetzt verstehe ich richtig, was du meintest =)

      Löschen
  2. Ich habe von den Büchern bisher nur "Teamwechsel" + "Ryan Hunter" gelesen und die sind echt toll ♥

    Aber die anderen drei werde ich mir jetzt auch noch zu Gemüte führen und dann kann ich mehr sagen ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuuuu, ich liebe Ryan, er ist echt total süß - und heiß *raaawr* :D
      Lohnt sich wirklich! Besonders "Mein Sommer nebenan" ^^

      Löschen
  3. Mein Sommer nebenan....Love it! Obwohl mir am Ende die Jase+Sam-Leichtgkeit leider ein bisschen fehlte ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer nicht? ♥ Das stimmt, durch diese ganzen Konflikte ist das etwas sehr in den Hintergrund gerückt ;)

      Löschen
  4. Über so verrückte Charaktere wie bei Beautiful Disaster bin ich auch schon des Öfteren gestolpert und man weiß eigentlich gar nicht, warum man sie mag, aber es ist so. Es spricht alles gegen sie, aber irgendwas haben sie an sich, das einen dann doch anspricht. Darum möchte ich das Buch auch noch gerne lesen, genau wie es bei Mein Sommer nebenan der Fall ist.

    Dein Battle of the YA Books hat mir richtig gut gefallen - das ist mal etwas anderes um Bücher zu präsentieren und vielleicht ergibt sich so was ja wieder mal. Ich finde es toll :)
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst genau das, was ich darüber denken. Es gibt wohl keine richtige Erklärung^^ Ich glaub, dir wird beides gut gefallen, bei Mein Sommer nebenan bin ich 100% überzeugt davon!
      Toll, dass es so gut ankommt, ich fand es eigentlich auch ne gute Abwechslung, um mal solche Bücher zu vergleichen ;) Vielleicht ergibt sich das ja auch mal bei einem anderen Genre, wir werden sehen =D

      Liebe Grüße zruck :)

      Löschen
  5. Mein Sommer nebenan *hach* - es ist einfach so toll :) Durchaus angebracht, deine Mädels später da zum Lesen zu zwingen xD
    Piper Shellys Bücher stehen schon irgendwo auf meiner Wunschliste - ich denke mal, das wird eine ganz süße Geschichte^^ Ob ich "Beautiful Disaster" aber irgendwann lesen werde, weiß ich noch nicht genau. Irgendwie interessiert es mich aber schon :D
    Und "Zwischen uns die halbe Welt" werde ich bestimmt lesen, wenn mir der erste Band recht gut gefallen hat - das kann ich mir dann nämlich einfach von meiner Schwester ausleihen (der es übrigens ziemlich gut gefallen hat^^).

    Liebe Grüße,
    Filo <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, darauf kannst du wetten, die werden dieses Meisterstück auch noch lesen *Hände reib* ^^
      Genau das ist sie auch, da brauchste absolut keine Angst zu haben ;) Wie gesagt, muss jeder selbst für sich entscheiden, aber man sollte wohl echt wissen, was einen erwartet xP Hm, ja. Also, ich weiß immernoch nicht so genau, was ich denken soll. Ich würde es gerne so viel besser finden, aber irgendwie geht das einfach nicht. Leider =/ Trotzdem kann es einem wirklich gefallen ;)

      Löschen
  6. Oh mein Gott, euer back-to-top-Button macht süchtig xD Wie macht man den? o.o Ich hab so einen langweiligen ._.

    Das hast du also mit dem Banner gemeint, hab mir gar nichts darunter vorstellen können, hahhaha xD Danke übrigens für die Verlinkung, aber ihr übertreibt alle echt, die ist nicht so witzig, jedenfalls hab ich einfach drauf los geschrieben und nicht anständig gedacht! ^^
    Mein Sommer nebenan ! <3 Jase ist so...perfekt, die ganze Geschichte ist so perfekt *-*
    Grover Beach Team möcht ich selber auch noch lesen, steht schon mal auf der WL :) Und scheint ja auch zu gefallen ^^ Ich hab hier noch Du oder das ganze Leben von Elkeles stehen, aber ich hab so ne Befürchtung, dass ich es nicht mögen könnte ._. Aber mal sehen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: WIRKLICH tooooollle Idee mit diesem Battle! :D

      Löschen
    2. Hach, ja, ich liebe ihn auch *.* Guck doch mal Hier ;)

      Ja, hab mir überlegt, ob ich das Bild vielleicht auf die Sidebar stelle, deshalb wollt ich nen schönen "Banner" dafür^^ Doch, türlich! Die besten Posts enstehen doch so ;) Der hier war ja auch erst so ne Idee und ich hab einfach geguckt, was draus wurde^^ Deine Rezi zeigt jedenfalls genau mein Gefühl für das Buch, deshalb wollt ich dich unbedingt verlinken! Uhu, Elle, unanständig denken, also eeeeeecht =P
      JAAAA.JAAAA.JAAAAA.♥♥♥
      Es ist wirklich was echt nettes, eine perfekte leichte Lektüre! Also, diese Reihe von ihr ist absolut ihre beste, meiner Ansicht nach, das kannst du wirklich mal ausprobieren. Ich finde, der erste und der zweite Band sind die besten Bücher, die sie bis jetzt geschrieben hat! Der dritte ist ja so lala, aber trotzdem nett ;)

      Aaah, ich freu mich so dolle, dass des so gut ankommt, dankö^^ ♥

      Löschen
  7. Die Definition ist dir sehr gut gelungen Leychen ;) Und dieser Affe der mit den Augenbrauen wackelt - klasse xD

    Also ich finde die Idee mit dem Battle noch immer voll gut, dadurch, dass das aber nicht so mein Genre ist, kann aber aber ned so viel dazu sagen. Aber: Mein Sommer nebenan ist wirklich GENIAL, da kann ich total zustimmen! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich hab mein bestes getan, mein erster Versuch war ein 3 Zeilen langer Satz =D Jaa, soviel zu Pedobär, äh, Affe!

      GENIAL, SÜß, TOLL ♥♥♥ Das Genre ist für viele nich so wirklich was, denk ich ja^^ Bin derzeit nur so in Sommerstimmung ;D

      Löschen
  8. Haha, sehr schön - jetzt weiß ich auch endlich mal, was es mit diesem ominösen YA-Genre auf sich hat. Wieder was gelernt; der Tag hat sich gelohnt! :D
    Irgendwie habe ich das Gefühl, noch nie etwas aus diesem Genre gelesen zu haben; es wird auch wahrscheinlich nie mein Lieblings-Genre, aber vielleicht sollte ich mal mit "Mein Sommer nebenan" einsteigen. Davon wird ja überall geschwärmt :)
    Das Battle ist auf jeden Fall eine richtig coole Idee! Ich freu mich schon auf die nächsten Schlachten :D

    Aber Ley, wieso hast du denn im Sommer so eine richtig fiese Erkältung? Das geht doch nicht. Wünsch dir immernoch und weiterhin gute Besserung! :D
    "The Lazy Song" hör ich auch im Moment. Ist Teil meiner Arbeits-Playlist (und nein, das ist nicht demotivierend xD ). "Sexy and I know it" kann ich nicht hören, ohne in Lachen auszubrechen - du kennst doch bestimmt das Video dazu? Soo witzig! :D

    Voll cool, dass ihr auch aktuelle Lieder singt :) Das habe ich mir in meiner Schulzeit (erwähnte ich eigentlich, dass ich auch im Chor war?) total gewünscht, aber leider meinte die Chorleiterin, wir sollten lieber Gospels singen. War aber auch cool. Einmal haten wir einen Aufgtritt mit unserer Schul-Band und da haben wir dann tatsächlich zwei mehr oder weniger aktuelle Lieder gesungen. Ich weiß nur nicht mehr, welche. Aber das war toll! :D

    Jaaa, Lydia und Jane sind bei den LBD so mega genial besetzt. Bing hat ein bisschen geschwächelt fand ich (irgendwie darf er einfach nicht so muskulös sein. Das passt nicht zu seiner zeitweise schwächelnden Charakterstärke xD ) aber Wickham war dafür wieder extrem passend :)

    ...kl...klei...klein...was? Ich weiß auch nicht, was kleine Kommentare sein sollen xD

    Liebste Grüße
    MelMel

    AntwortenLöschen
  9. Hey L E Y, :)
    ja es war auch einfach toll. *_*
    Ja du kannst mir glauben, getrunken wurde auch echt viel - aber wir waren nur etwa 100 Leute. Also nicht zu vergleichen mit solchen großen Hochzeiten wie du erwähnst gerade. ;)

    Liebe Grüße,
    Sunny

    AntwortenLöschen
  10. Ich liebe "Mein Sommer nebenan" einfach nur und kann mich deiner Leseempfehlung ohne Wenn und Aber anschließen.
    Durch dieses Buch bin ich überhaupt erst zu YA- Romanen gekommen ;)

    Nee, stimmt gar nicht^^ "10 Dinge die wir besser nicht getan haben" war der erste und auch richtig gut :)

    Grüße
    Lea

    von www.leasbuecherregen.blogspot.com :)

    AntwortenLöschen
  11. Hey :)
    Also ich würde alles genau so lassen, nur das ich finde das 'Der Sommer neben an' doch eher auf den 4ten Platz stehen soll (nur meine Meinung)

    AntwortenLöschen

Irgendwelche Gedanken, Lob oder Kritik?
Jeder Kommi wird gelesen und beantwortet, Indianerehrenwort!!
Ley ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...