Wirkliche Seiten zu sehen

Freitagsfüller #58 | Ausreden und Lachen, Kaffee trinken, Bloggen und Tanzen in Einem!

Freitag, Januar 24 | 6 Beloved Words

Hab mir grad auf YouTube sooo tolle Poetry-Slams reingezogen, verdammt, die sind toll. Ich will unbedingt mal zu einem, die Texte hauen mich immer um. Dabei sollte ich an ReZis weiterschreiben, Mathe HAs machen, Französisch lernen und das Gewinnspiel vorbereiten o.O Sooo viel zu tun, aber ich muss jetzt den Arsch hochkriegen! Wird Zeit, dass ich wieder meinen Überlebenswillen finde und voller Elan starte *Kampfmodus an*
1.  Zu wenig  Zeit, das ist immer meine Ausrede.
2.  Es ist immer noch zu kalt oder zu warm .
3.  Das Gute ist immer Lachen. Lachen hilft.
4.  Schlafen ist Devise, im Fall von totaler Erschöpfung .
5.  Zwischen den Zeilen lesen, das ist eine Kunst.
6.   Kaffee trinken und weitermachen, das funktioniert!
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Planen und Bloggen und dann doch noch Mathe machen , morgen habe ich die letzte Tanzstunde (obwohl ich ja weitermachen werde ;)geplant und Sonntag möchte ich Französisch lernen!


Kommentare:

  1. Hehe, wenn man am Sonntag lernen muss, ist der Freitagsfüller voll fies. es steht nämlich "möchte"! :D

    Lg ★

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon oder? Da sollte man des eigentlich IMMER durchstreichen xD Wer "möchte" denn lernen?! =P
      Liebste Grüße!

      Löschen
  2. Mit den Poetry-Slams geht es mir genauso. Gestern habe ich einen von Julia Engelmann gehört, es ging um "When we're old" und der Text hat mich gleich doppelt fertig gemacht - einerseits damit, wie gut er geschrieben war und andererseits mit dem Inhalt :\
    Was hast du dir denn für Poetry Slams reingezogen? :)

    Liebe Grüße und viel Glück für deinen Überlebenswillen!
    MissDuncelbunt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, genau der war mein erster Poetry Slam!! Gott, ich liebe Slams, das ist wiiirklich toll, und bei mir im Umfeld voll "in" sozusagen ;) Vor allem finde ich, dass es eine neue Gedichtart ist, die eben ausdrückt, was unsre Generation für Gefühle und Probleme hat, das berührt dann einfach!
      Von Yasmin Hafedh "Ich packe meinen Koffer" (bisher mein allerliebster), dann noch "Lehrer sein, mehr sein" von Indiana Jonas, also eher bekanntere Dinge, aber ich will da echt noch in die Tiefen gehen und ne Freundin ist auch ganz begeistert, suche schon eifrig nach Poetry Slams, zu denen wir hinkönnten =)
      Liebste Grüße, danke und dir auch! ♥

      Löschen
    2. Die sagen mir alle erstmal gar nichts :D Hab mich aber lange nicht mehr damit beschäftigt :X
      Magst du eher diese Julia-Engelmann-Richtung, also so die ernsteren Sachen mit Wortwitzen oder diese in Richtung Comedy? Bei letzterem habe ich Torsten Sträter für mich entdeckt :D
      *michaufYTverziehundslamshör*

      Liebe Grüße ;)

      Löschen
    3. Jaaa, es geht bei mir eher in die Richtung "ernstere, aber witzige Dinge", die haben oft so tolle Aussagen ;) Aber ich liebe Torsten Sträter auch, ist von ihm dieses "Awesome"? Von wem auch immer, den mag ich auch total =D

      Löschen

Irgendwelche Gedanken, Lob oder Kritik?
Jeder Kommi wird gelesen und beantwortet, Indianerehrenwort!!
Ley ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...