Wirkliche Seiten zu sehen

Montagsfrage #15 | Warum, warum, warum?

Montag, März 24 | 4 Beloved Words


http://libromanie.de/
Warum schreibst du Rezensionen?
Um meine ganzen Gedanken loszuwerden. Ehrlich. Ich weiß gar nicht, wie ich ohne darüber zu reden oder darüber zu schreiben leben könnte. Früher hab ich meeeegaaaa viel mit meiner Freundin darüber geredet, wir können auch jetzt immer noch, wenn wir Zeit dafür haben (was nicht oft der Fall ist =/), so schnell wir wollen über die kleinsten Details in allen möglichen Büchern regelrecht philosophieren. Ich wette um Schoki, dass ihr das kennt. Siehste, hatte ich doch recht =D Wenn nicht, empfehle ich sowas dringends! Mittlerweile hab ich leider selten Bock, eine Rezension zu schreiben, glaubt mir, die häufen sich dermaßen an, ich will gar nimmer auf die Liste schauen, mit den ganzen Büchern. Und die Rezi-Seite müsste ich auch erneuern........puh, hab ich eigentlich viel vor noch. Aber da ich auf dem Blog ja meine eigene Herrin bin, erlaube ich es mir seit geraumer Zeit (okay, vielleicht ein Monat bis jetzt^^) die Bücher einfach so zu genießen. Ganz. für. mich. allein. Das kennt ihr beeestimmt auch ;)

Schreibt ihr Rezis für die anderen? Oder eher für euch selbst?







Kommentare:

  1. Das ist ja so eine geniale Frage - total interessant, welche Beweggründe andere Blogger so haben, um Rezis zu schreiben :)
    Die Wette um Schoki hast du gewonnen - bzw wäre ich die gar nicht erst eingegangen, weil ja mal sowas von klar ist, dass du Recht hast :D Ich brauch die Rezis auch, um den Inhalt des Buches verarbeiten zu können. Mittlerweile ist das irgendwie soetwas wie ein Abschluss-Ritual für mich geworden - ohne geht echt schlecht :) Also muss ich ehrlich sagen, dass ich die Rezis auch eher für mich selbst schreibe und weniger für die Leser. Aber wenn den Lesern die Rezis gefallen, freut mich das dann natürlich trotzdem sehr :D

    Liebe Grüße
    MelMel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Fragen sind generell einfach mal toll, was man da alles immer so erfährt ;)
      Höhööööö....ach Mist, dachte, du schickst mir jetzt eine - wär super gewesen, wir ham nämlich grad keine hier =P Genau! Wie oben gesagt, derzeit komm ich eher nich zu, aber ich schiele schon länger wieder auf meinen Blog, um ein paar Schluss-Gedanken niederschreiben zu können ^.^ Meine Rezis werden manchmal so lang, ich glaub ja kein Schwein liest sie....ich versuche zwar bei andren auch oft die ganzen Rezis zu lesen, aber ich weiß selber wie schwierig und zeitaufwenig das ist - deshalb nehm ich's niemanden übel ;D

      Liebste Grüße! ♥

      Löschen
  2. Die Frage ist wirklich gut! Ich musste ne Weile drüber nachdenken und bin mir immer noch nicht sicher.
    Eigentlich sollen Rezensionen ja anderen helfen herauszufinden, ob ein Buch gut ist bzw, ob es etwas für sie ist, aber ich merke auch, dass mir meine Rezensione helfen. Einmal, weil ich ein Mitteilungsbedürfnis habe und drübe reden will :P, aber auch, wenn ich Monate später noch mal wissen will, was mir an einem Buch gefallen oder nicht gefallen hat.
    Und sie sind auch eine total gute Übung, um seine Gedanken zu strukturieren und zu lernen, alles wichtige in einem kurzen und aussagekräftigen Text unterzukriegen. Das kann man immer gut gebrauchen :P.

    Und du hattest Recht, kriegst aber trotzdem keine Schoki :P.

    LG
    Carlos ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Antwort ♥
      Das Nachgucken mach ich auch oft, manchmal ist einem wieder klar, warum man den zweiten Band wieder schnell kaufen sollte oder wieso auch bloooß nicht ;P Hihi, stimmt, dann sollten meine Deutsch-Texte aber eigentlich besser ausfallen ^.^
      Och meeenno xD
      Liebste Grüße! ♥

      Löschen

Irgendwelche Gedanken, Lob oder Kritik?
Jeder Kommi wird gelesen und beantwortet, Indianerehrenwort!!
Ley ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...