Wirkliche Seiten zu sehen

Montagsfrage #19 | Aus der weiblichen Feder entsprungen......

Dienstag, Mai 13 | 2 Beloved Words

Autor oder Autorin? Von wem lest ihr mehr Bücher?
Ich werde garantiert nicht nachzählen, aber bin mir hundertpro sicher, von Autorinnen. Klar, ich hab auch einige männliche Vertreter hier stehen, aber schon Harry Potter und die Simone Elkeles Bücherreihe, plus die ganzen andren YA-Bücher schlagen einfach alles. Plus Plöztlich Fee. Plus.....ach, lassen wir das. An wen ich sofort denke als Autor, ist Thomas Thiemeyer, er hat sogar gleich ne Trilogie bei mir stehen. Und natürlich Kai Meyer, aber das ist ja irgendwie klar ;) Ohhh, und Stephen Chbosky und John Green sind natürlich auch ganz toll. Wird wohl Zeit, dass ich mir mehr Green Bücher anschaffe, vielleicht lotet sich's dann etwas mehr aus!


Habt ihr auch so viele Autorinnen bei euch stehen? Oder gibt es ganz bestimmte tolle Autoren, von denen ihr so viele Bücher habt, dass sie sogar in der Überzahl sind? 


Kommentare:

  1. Alsooo, ich glaube, bei mir ist das ziemlich ausgeglichen. Und mir fällt spontan auch eigentlich kein Grund ein, warum ich da das eine dem anderen vorziehen sollte - der Autor (oder eben die Autorin) ist auch das letzte, was ich bei einem Buch mitbekomme. Ich hab schon Bücher gelesen und dann erst bei der Rezension überhaupt mal drauf geguckt, wer das geschrieben hat :D
    Aber bei dir scheint das auch auch eher Zufall zu sein mit der weiblichen Überzahl :D

    Natürlich gibt es Autoren, die ich besonders gerne mag, aber da hält es sich auch wieder die Waage: ich liebe Sebastian Fitzek, ich liebe Charlotte Link. Nur so als Beispiel :D Ich bin gern breit aufgestellt!^^

    Liebe Grüße
    MelMel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Des is ja dann voll cool....ich kann des von mir eben gar nicht sagen, was ich sogar ziemlich schade finde. Aber manchmal geht's mir auch so, dass ich gar nicht weiß, wer das Buch überhaupt wirklich geschrieben hab....gut, dass wir das für die Rezensionen immer nachschauen müssen ;)
      Ist es irgendwie schon, kommt aber auch von der übermäßigen Anzahl an Liebes-Jugend-Büchern, die halt das gleiche Schema und nur Frauen als Autorinnen haben ^.^
      (von beiden hab ich ja noch nie was gelesen *shame on me* Wobei Charlotte Link bei mir für Thriller etc. steht, was ich gar ned lese...)
      Liebste Grüße zruck! ♥

      Löschen

Irgendwelche Gedanken, Lob oder Kritik?
Jeder Kommi wird gelesen und beantwortet, Indianerehrenwort!!
Ley ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...