Wirkliche Seiten zu sehen

[ReZi] City of fallen Angels

Donnerstag, April 5 | 2 Beloved Words

Autor/in: Cassandra Clare
 Buchreihe: #4 Mortal Instruments
 Genre: Fantasy
 Verlag: Arena
 Seiten: 573
 Preis: Gebunden, 19,99 €
 Englisch: City of fallen Angels

Klappentext

Simon Lewis muss sich noch daran gewöhnen, ein Vampir zu sein. Besonders seit seine beste Freundin Clary kaum noch Zeit für ihn hat. Sie ist zu beschäftigt mit ihrer Ausbildung zur Schattenjägerin und träumt von ihrer großen Liebe. Doch finstere Dinge geschehen. Ist der Krieg, den Simon gewonnen glaubte, noch nicht vorbei? In dem nervenzerreißenden vierten Band der Chroniken der Unterwelt nimmt uns Cassandra Clare wieder mit in die Welt der Schattenjäger, die im Herzen von New York mit Liebe, Verrat und Rache kämpfen.

Autorin

Cassandra Clare wurde als Tochter amerikanischer Eltern in Teheran geboren. Einen Großteil ihrer Kindheit reiste sie gemeinsam mit ihrer Familie durch die Welt. Die ersten zehn Jahre ihres Lebens verbrachte sie unter anderem in Frankreich, England und der Schweiz. Später lebte sie in Los Angeles und New York, wo sie für Zeitschriften und die Boulevardpresse schrieb. Seit 2006 arbeitet Cassandra Clare als freie Autorin. Sie lebt in New York.

Aufmachung

Die deutschen Cover sind schön.....aber passen nicht zum Inhalt.
Die englischen Cover sind total cool......und passen perfekt zur Geschichte :D
1:0 Für das englische Cover! :P

*Achtung Spoiler!(Die Handlung vielleicht überspringen)*

Zum Buch

Das ist CC's Stil! Ich liebe ihn!

Handlung

Simon muss mit seinem neuen Leben als Vampir -- als ausgegrenzter Tageslichtler -- und auch mit dem Kainsmal zurechtkommen. Clary ist ihm da leider keine große Hilfe, da sie selbst zur Schattenjägerin ausgebildet wird. So versucht er sein "normales, menschliches" Leben aufrechtzuerhalten, indem er seiner Mutter verheimlicht, dass er ein Bluttrinker ist, er erzählt seiner Band von seinem Schicksal und spielt weiter als Drummer. Doch nicht lange schafft er das, flüchtet von Zuhause und trifft auf eine ominöse Vampirin, die ihm ein tolles Leben anbietet, solange er ihr hilft. Was soll er tun? Kann er ihr vertrauen? Was will sie von ihm?
Und überhaupt: Er hat ein kleines Problem mit Maia, einer Werwölfin und Isabell, der Schattenjägerin, denn er trifft beide! Was macht er, wenn sie das herausfinden?
 Nachdem Valentin besiegt wurde, können Jace und Clary sich nun aufeinander konzentrieren. Doch auch nur Jace und Clary wissen, wie Jace überleben konnte. Und das war nicht ohne Preis. Alles fordert seinen Tribut und der Kampf gegen Dämonen und manch Lilith(kinder) hat gerade erst angefangen.....

 Clare hat nicht einfach wieder eine neue Geschichte angefangen, nein, sie hats so gemacht, dass die Alte noch lange nicht zuende war. Ganz toll! Cassandra Clare behält ihr Niveau bei und man hat überhaupt nicht das Gefühl, das wär jetzt so was wie nochmal mehr Kohle schauffeln. Nein, ganz anders es wird noch schlimmer und spannender und alle kriegen riesige Probleme! Allerdings.....naja manchmal war mir das doch zu vieeel Drama, Drama, Baby bei Jace & Clary; Hach, und nach DIESEM Ende, weiß ich wirklich nicht, wo mir der Kopf stehen soll ... ;)

Schreibstil

Wie schon gesagt: CC hält ihr Niveau, sie hat noch immer denselben Humor  und genau das liebe ich!
Das meiste wird jetzt von Simon's Seite erzählt, da er der hauptsächliche Protagonist ist, aber es gibt sehr viele Passagen von Clary und dann auch Jace.

Charaktere

(keine wirkliche Beschreibung)
Clary ist noch immer so dickköpfig und stur wie eh und jeh, doch sie ist grad total verliebt in Jace und will jeden Moment genießen. Anderersetis hat sie ein wenig mit ihrem Gewissen zu kämpfen, weil sie Simon mit ihrem aufgetragenen Kainsmal eine Bürde auferlegt hat. Sehr besorgt ist sie jedoch um Jace....

Jace, der durchdreht, weil er so komische Träume hat, obwohl Valentin doch tot ist! Er weiß nicht, was er denken soll, und will alles alleine schaffen, um Clary zu beschützen! Aber er ist noch genauso sarkastisch und sexy ♥, das man ihn einfach lieben muss. Die ganze Zeit hat er Probleme und man leidet total mit ihm *seufz*

Simon ist nun selbstsicherer geworden und versucht gerade sein "normales" Leben weiterzuführen etc. doch das ist nicht so einfach, und er weiß echt nicht, was er nun machen soll, denn er fühlt sich von allen ausgegrenzt. (s. Handlung). Auch weiß er nicht, was er mit seinen beiden Girlfriends machen soll, und wen er lieber mag....?

Noch zu erwähnen: Jocelyn & Luke sind glücklich verliebt, und planen ihre Hochzeit. Alec & Magnus machen zuerst eine Reise durch die Welt, kommen aber dann wieder, um zu helfen. Isabell wird langsam klar, dass sie Simon wirklich mag und Maia trifft auf einen alten Freund, auf den sie nicht gut reagiert. Dieser Freund hilft allerings auch Simon und ist doch ein Guter^^

Zu den Bösen: Diese sind noch sehr viel schlimmer als Valentin, Neue tauchen auf, ein Alter ist noch gefährlicher und langsam vermischen sich die Grenzen zwischen Gut und Böse.

Meinung & Fazit zusammen

Wie immer ein ganz tolles Buch -- wie könnte es anders sein bei Cassandra Clare! Immernoch top Schreibstil, top Spannung und eigentlich auch top Charaktere! Müsste man nicht soviel leiden, und wäre da nicht zuviel Drama würde ich sagen, es ist genauso gut wie die Vorherigen---nur, es ist nicht soooo toll...leider :D Aber man kann es genießen, ich hab die Jace und Clary Momente einfach geliebt! ♥

4, (7)5 Music Notes ^^ ;)
 und ich warte ganz begierig auf den nächsten Band:
Erscheinungstermin 8. Mai 2012

Kommentare:

  1. Sehr sehr schöne Rezi :) Ich hab jetzt richtig lust auf den 3.Teil damit ich dann den 4.lesen kann :))

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danek, hab ich im schnelldurchlauf gemacht :D
      Ach das geht gaaaanz schnell ;)

      Löschen

Irgendwelche Gedanken, Lob oder Kritik?
Jeder Kommi wird gelesen und beantwortet, Indianerehrenwort!!
Ley ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...