Wirkliche Seiten zu sehen

[Montagsfrage] #6 Die Bücher, die ich in der Schule gelesen hab?

Montag, April 22 | 3 Beloved Words

Ich werd das so halten wie auf Paperthin - eine Liste ;)

Kurz und Knackig....

Grundschule:

Miss Wiss, ganz toll!

Fünfte bis neunte Klasse:

Matilda - Roald Dahl
Vorstadtkrokodile -Max von der Grün
Krabat - Ottfried Preusler
Level 4, Die Stadt der Kinder - Andreas Schlüter 
Löcher - Louis Sacher
Schmerzverliebt - Kristina Dunker
Schwindel - Kristina Dunker
Perfect Copy - Andreas Eschbach
Tschick - Wolfgang Herrndorf
Biedermann und die Brandstifter - Max Frisch
Die Physiker - Friedrich Dürrenmatt
Der Schicksal ist ein mieser Verräter - John Green (YAY!)

So, mehr treib ich wirklich nicht auf :D
Und was lest ihr so in der Schule? Bzw. was habt ihr damals so gelesen in der Schule? Auch noch mehr Jugendbücher oder lag das Augenmerk schon immer auf Reclam? Wär echt spannend zu erfahren!


Kommentare:

  1. Ich habe noch eine Kiste mit alten Schullektüren und komme auf ca. 30 :))

    AntwortenLöschen
  2. "Das Schicksal ist ein mieser Verräter"!? OMG! Das wäre der absolute Traum. Von Roald Dahl haben wir in Englisch ein paar Kurzgeschichten gelesen und "Krabat" habe ich vor Jahren mal gelesen, der Rest kenn ich nicht, bzw. hab ich und werde ich hoffentlich nicht lesen müssen.

    Liebe Grüsse
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. @Dani: Wow, ist ja mal hammer.....mal schauen, ob das bei mir auch so viel werden wird :D

    @Vanessa: Jap, das WAR der absolute Traum! Keiner von meinen anderen Freunden wusste, welches Buch das ist und dachten, dass ist schon wieder ein dummes Buch. Aber ich bin sofort wie ein Flummi und im Kreis herumgehüpft xP
    Ja, Roald Dahl kennt man schon irgendwie irgendwoher^^ Genau, die wirst du hoffentlich nieee lesen müssen =D

    AntwortenLöschen

Irgendwelche Gedanken, Lob oder Kritik?
Jeder Kommi wird gelesen und beantwortet, Indianerehrenwort!!
Ley ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...